Vierhöfener Heide

Lage: Radbruch

Größe: 3 ha

Ausgangsbiotop: artenarmes Intensivgrünland

im Besitz seit: Juli 2022

Entwicklungsziel: extensiv genutztes, mesophiles Grünland; Anlage einer breiten Heckenstruktur; Entwicklung des Waldrandes und Pflanzung von Solitärbäumen auf der Fläche

Naturschutzprojekte auf der Fläche

Weniger ist mehr

Intensiv genutztes Grünland verwandelt sich in strukturreichen Lebensraum.

Projekt "Grassworks"

Stiftung stellt Flächen für Forschungsprojekt zur Verfügung.